Mittwoch, 17. September 2014

14.09.2014: Santiago de Compostela!

Wir sind angekommen!
123 Tage, rund 2750 Kilometer.

Gerade sind wir auf dem Weg zum Kap Finisterre, zum Ende der Welt, um dort ein paar Tage urlaub zu machen.

Seit wir in Spanien sind, haben wir so viele tolle Menschen um uns, dass ich nicht zum schreiben komme und mir die Zeit auch gar nicht nehmen wollte. Ich habe einfach jeden Abend genossen.

Ich werde nächste Woche nach Hause fahren und dann irgendwann anfangen, die Beiträge zu schreiben, die noch fehlen. Erst einmal muss ich aber eine Arbeit und eine Wohnung finden und viele Freunde treffen.

Es geht uns prächtig, so viel sei schon einmal verraten :)

Kommentare:

  1. Wir freuen uns so für euch! Und sind furchtbar stolz. Und freuen uns, euch auf jeden Fall noch einmal zu treffen, bevor ihr in den Norden zieht )-:

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche euch, dass ihr die restliche Zeit unterwegs noch in vollen Zügen genießen könnt und dann zu Hause eure Arbeits- und Wohnungssuche gut und zügig voran geht.
    Bleibt behütet auf euren Wegen!

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo!

    Huch, das war jetzt aber ein Schock. Habe mich durch Dien ganzes Blog gelesen und mich gerade sehr auf bekannte Orte gefreut und auf einmal ist nach Roncesvalles Schluss - wie kommt's?

    Liebe Grüße und buen camino!
    Denise

    AntwortenLöschen